Anthony Giddens – Christian Fleck – Marianne Egger de Campo. Erschienen im Oktober 2009 im Verlag Nausner & Nausner in Graz- Austria. - 3. Überarbeitet Aktualisiert Auflage in Deutsch. 989 Seiten -  €59,50 -  ISBN 978-3-901402-16-6 Das Buch ist sehr gut Durchstrukturiert und geeignet nicht nur für Studierende sondern auch für Laien die sich mit der Thematik Soziologie beschäftigen. Anhand von praktischen Beispielen bzw. aufgezeigten Theorien und Möglichkeiten zeigt das Buch einen breit gefächerten umfassenden Einblick in die Soziologie des Menschen und seiner Umwelt. Durch die Einteilung in umfassende Kapitel die wiederum sehr ausführlich und mit liebe zum Detail durch Tabellen, Beispiele, Grafiken etc. gestaltest sind wird auf die Globalisierung und den sozialen Wandel in den letzen Jahrhunderten eingegangen. Angefangen von der sozialen Interaktion im Alltagsleben über die Familie und intimen Beziehungen, Gender- und Geschlechterbeziehungen, Ethnizität und Migration, die Klassenstruktur und deren Schichtungen. Ebenso wird sehr genau das Thema  der herrschenden Armut und sozialen Ausgrenzung behandelt. Der zum Teil fehlenden sozialen Sicherheit in manchen Ländern der Welt und der  Einfluss den  Medien, Religionen und Politik auf das soziale Gefüge nehmen wird ebenso ausführlich wie leicht verständlich beschrieben. Durch plastisches Hinweise auf soziale Strukturen, das soziale Gefüge in Arbeit und Wirtschaftsleben mit dem Augenmerk auf die menschlichen Ängste um Arbeitsplatz und Sicherheit, mit Sicht auf die Umwelt und die globale Ungleichheit wird dem Leser verdeutlicht was Soziologie ausmacht. Durch Grafiken und wissenschaftliche Untersuchungsberichte werden auch Ausschnitte sozialer Wirklichkeit dargestellt. Abgerundet wird das Werk damit, das am Ende jedes Kapitels neben der inhaltlichen Zusammenfassung und dem Glossar auch auf die Begriffe im Text durch Marginalien verwiesen wird, und weiterführende Hinweise zu verschiedensten Quellen (z.B. Internet, Literatur und eine Auswahl von (Spiel-)Filmen zu den Themen des jeweiligen Kapitels gegeben werden. Dadurch ist  das Buch nicht nur  für Studierende und Vortragende geeignet, sondern auch für den normalen Leser der sich für die Zusammenhänge der Soziologie interessiert.  

Soziaologie

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ich bin einverstanden Ablehnen